Viele Kanäle, ein WCMS! edicos präsentiert auf den OpenText Content Days 2011 Lösungen für den Marketing Content Lifecycle

Wer seine Zielgruppen im Web erreichen will, muss Informationen auf mehrsprachigen Websites, Dialoge im Social Media und mobile Kommunikation eng vernetzen. Wie das mit dem OpenText WCMS sicher und integriert funktioniert, präsentiert der Münchner Premier-Partner auf der OpenText-Konferenz 2011.

München, 18.03.2011 – Unternehmen müssen ihre Angebote und Botschaften in immer mehr Kanälen kommunizieren. Neuer Content muss rasch und mehrsprachig auf internationalen Websites, Microsites und Landingpages verfügbar sein. Inhalte sollten auf mobilen Endgeräten ebenso gut wirken, wie auf Laptop und PC. Die aktive Bewerbung neuer Angebote muss Push-Kanäle wie Twitter und dialogorientierte Communities wie Facebook einbeziehen, um eine möglichst effektive Streuung zu erzielen. Doch selbst führende Web Content Management Systeme (WCMS), wie das Website Management (WSM) von OpenText, stoßen bei den Anforderungen mehrkanaliger, internationaler Kommunikation an ihre Grenzen. Der langjährige OpenText Premier-Partner edicos präsentiert auf den OpenText Content Days 2011 entsprechende Lösungen, die diese Lücken schließen. Dazu gehören:

  • Die edicos Multi-Language-Management-Solution – zum workflowgestützten Lokalisieren von Web-Content
  • Die edicos WCMS Facebook-Bridge – zum Publizieren von Inhalten (Texte und Bilder) aus dem WCMS direkt in Facebook
  • Die edicos WCMS Twitter-Bridge – zum Publizieren von News in Twitter entsprechend der Corporate-Compliance-Richtlinien des Unternehmens
  • Die edicos SmartphoneBridge – stellt Content für Apps aus dem Open Text WSM in einheitlicher Form für alle mobilen Plattformen zur Verfügung

"Unsere Kunden erwarten Lösungen, mit denen sie Content schnell, sicher und mehrsprachig in alle Kanäle pushen können. Zu diesen Kanälen gehören die Company Websites genauso wie mobile Websites, Nachrichtendienste wie Twitter und soziale Plattformen wie Facebook. Wir haben das WCMS-Funktionsspektrum von Open Text erweitert, so dass Marketing-Manager damit in allen Kanälen professionell und sicher kommunizieren können. Dazu gehört insbesondere das Wiederverwenden von Inhalten bzw. Kampagnen, das Anlegen verschiedener Inhaltselemente und -felder abhängig von Publizierungsziel sowie zeitgesteuertes Bereitstellen von Inhalten in den einzelnen Kanälen und Ländern. Wir beraten gerne, wie Unternehmen ihren globalen Marketing Content Lifecycle effizienter und sicherer in den Griff bekommen", erklärt Gabriele Steg, Geschäftsführerin von der edicos Group München.

"Durch Social Media und mobile Endgeräte tauschen Menschen ihr Wissen untereinander aus. Sie treten auch in Unternehmen freiwillig miteinander in Kontakt. Und sie finden sich spontan zu Expertenteams zusammen, um gemeinsam Probleme zu lösen und neue Ideen zu entwickeln. Unternehmen, die sich diese Entwicklung zunutze machen, profitieren von einem wahren Produktivitäts- und Kreativitätsschub. Auf den Content Days 2011 werden wir gemeinsam mit starken Partnern wie der edicos Group die richtigen Tools und Konzepte dafür vorstellen", erklärt Detlev Legler, VP Sales EMEA Central Region von Open Text.

edicos ist neben SAP, Microsoft und weiteren Partnern Aussteller bei den Open Text Content Days 2011 vom 05. bis 06. April in München.

Follow us
Reach us
Reach us