Anbieter von Software-Lösungen beschleunigt Entwicklung mit dem Software Power Generator von edicos

Der SPG ermöglicht die automatisierte Entwicklung betriebswirtschaftlicher Software. Ein europäischer Marktführer von Software-Produkten hat sich in detaillierten Proofs of Concept von der Leistungsfähigkeit überzeugt. Das Unternehmen nutzt den SPG ab sofort, um manuelle Widget-Entwicklungen zu automatisieren und Prozesse im eigenen Framework effizienter zu gestalten.

Hannover, 15.04.2012 – Der Anbieter von Software-Lösungen setzt ab sofort den Software Power Generator (SPG) als Entwicklungsframework zur Erstellung von individuellen Business-Lösungen ein. Der SPG deckt den gesamten Prozess der Softwareentwicklung von der Aufnahme der Kundenanforderung, über die Programmierung und Dokumentation bis hin zum Deployment der Lösung ab. Ein Bauplan, Templates und das Framework genügen, um bis zu 98 Prozent einer Anwendung auf Knopfdruck zu generieren; die Dokumentation wird gleich mitgeliefert.

Der Software Power Generator wurde in Proofs of Concept von den IT-Experten auf Herz und Nieren geprüft. Der SPG fügt sich nahtlos in den Anwendungsrahmen des Kunden ein und erfüllt die Konzernvorgaben und weitere Aspekte, wie z. B. das Corporate Design des Unternehmens. Die Entwickler müssen zukünftig lediglich Modelle und Objekte sowie deren Beziehungen und Attribute modellieren - per Knopfdruck werden dann die entsprechenden Widgets für die Hauptanwendung erzeugt. Die fertige Anwendung erfüllt alle relevanten ISO-Normen und Standards.

„Der Software Power Generator hat uns vollends überzeugt. Wir sparen zukünftig manuelle Prozesse in unserer Software-Entwicklung und können uns auf wesentliche Aufgaben konzentrieren. Das bringt uns deutliche Zeit- und Kostenvorteile. Beides ist in unserem Umfeld enorm wichtig“, erklärt die Entwicklungsabteilung des Unternehmens.

„Wir freuen uns sehr darüber, auch in diesem Jahr einen weiteren Anwender des Software Power Generators gewonnen zu haben. Wir haben mit dem Framework branchenübergreifend erfolgreiche Business-Anwendungen* erstellt. Ohne Medienbrüche können Objekt-Modelle in lauffähige Programme transformiert werden. Durch die agile und automatisierte Entwicklung sowie die Einbindung des Kunden in jeder Phase des Projektes werden Fehlentwicklungen und Fehlinvestitionen vermieden. Kunden wie Kaiser‘s Tengelmann, SinnLeffers, ESCADA und viele KMUs schätzen zudem, dass wir schon zu Projektbeginn Ergebnisse in Form einer voll funktionsfähigen, individuell zugeschnittenen Basisanwendung liefern – und das zu einem Bruchteil der üblicherweise benötigten Zeiten und Kosten“, sagt Dr. Rolf Henning, Geschäftsführer der edicos Group in Hannover.

* Beispiele für Anwendungen, die mit dem Software Power Generator realisiert wurden: Ausschreibungsplattform, Beraterarbeitsplatz, Cutomer Relationship Management (CRM), Dokumentenverwaltung, Konfigurationsmanagement, Maklermanagementsystem, Personaleinsatzsteuerung, Projektmanagement, Provisionssystem, Rohstoffrechner, Stammdaten und Versandaufträge, Ticket Management, Vertragsmanagement, Warenwirtschaftssystem und Wertpapierabbildungssystem.

Pressekontakt
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
www.bond-pr.de
Tel.: +49 - (0)30 - 209 85 073
E-Mail: kontakt@bond-pr.de

Unternehmenskontakt
edicos Group
Justyna Benz
www.edicos.de
Telefon: +49 (0) 511 475395-0
Telefax: +49 (0) 511 475395-13
E-Mail: hannover@edicos.de

Folge uns
Kontaktiere uns
Kontaktiere uns