edicos bietet als evan.network-Partner Blockchain-basierte Smart Contracts

Hannover, 20.08.2018 – Smart Contracts sind eine wesentliche Anwendung von Blockchain-Technologien. Sie sorgen in einer stringenten „Wenn-Dann-Abfolge“ für eine dezentrale Ausführung von Vereinbarungen zwischen mehreren Parteien. Um Unternehmen Zugang zu den Vorteilen eines eigenen Blockchain-Ökosystems mit Smart Contracts zu eröffnen, engagiert sich der IT-Dienstleisters edicos bei der Blockchain-Initiative evan.network. edicos bringt als Partner Hardware ein (sog. Node-Infrastruktur) und realisiert als Implementierungspartner Blockchain-basierte Verträge und andere Geschäftsanwendungen, insbesondere im Kontext von Versicherungen und Finanzierungen (Kredit, Leasing).

Schnellere Geschäftsprozesse und Einsparung von Kosten

„Smart Contracts reduzieren bis zu 40 Prozent der Kosten bei komplexen Vertragsbeziehungen, da Unternehmen eine automatisierte, digitale Zusammenarbeit über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg realisieren und prüfende Bearbeiter und Drittparteien entfallen“, erklärt edicos Geschäftsführer Dr. Rolf Henning. „Mit der Partnerschaft zum evan.network erweitern wir unsere jahrelange Erfahrung mit Digitalprojekten für Finanzdienstleister um eine wichtige Zukunftstechnologie. Wir arbeiten bereits an spannenden Business Cases in den Bereichen Kredit und Leasing und sehen, dass sich diese Unternehmen einen Kosten- und Wettbewerbsvorteil verschaffen.“

„Kooperation und die Individualisierung von Produkten und Dienstleistungen sind zwei Megatrends, die zu immer komplexeren Geschäftsbeziehungen führen. Unternehmen, die flexibel und automatisiert zusammenarbeiten gehört die Zukunft. Dafür brauchen sie eine technische Basis, auf der sie Informationen automatisiert und effizient austauschen können – und zwar ohne die Hoheit über die eigenen Daten zu verlieren und ohne teure Drittinstanzen. Aus diesem Grund haben wir das evan.network initiiert und freuen uns über erfahrene Partner wie edicos, die mit Hardware und Projekten den Erfolg der Blockchain voranbringen“, sagt Thomas Herbst als CTO von evan.network.

edicos ist in Hannover, Köln, München und Rapperswil-Jona (Schweiz) mit Büros vertreten und bietet Beratung, Implementierung, Customizing, Support und Entwicklung von Business Applikationen jeder Art. Mit der Partnerschaft zum evan.network ist edicos Teil eines offenen, etablierten Blockchainsystems, auf dem Geschäftsmodelle und Projekte schnell, sicher und zu geringen Kosten aufgebaut werden können. evan.network wird als konsortiale Blockchain von den teilnehmenden Unternehmen betrieben und verfügt damit im Gegensatz zu vielen private Chain-Lösungen über eine tatsächlich dezentrale und sehr sichere Architektur.

Folge uns
Kontaktiere uns
Kontaktiere uns